Am 08.02.2021 verabschiedeten der Ortsbrandmeister Helmstedt Niels Nowak sowie der stellv. Stadtbrandmeister Nils Sage die langjährige Kameradin Erika Kornau aus der Einsatzabteilung.  Als Geschenk wurde ein personalisierter Gutschein überreicht. 

Bereits am 11.06.1976 ist Erika in die Ortsfeuerwehr Helmstedt eingetreten und war 45 Jahre Mitglied. In den vielen Jahren hat Erika unzählige Einsätze absolviert und vor allem auch in der Jugendarbeit wertvolle Dienste geleistet. Sie war lange Zeit Jugendwartin der Jugendfeuerwehr und hat etliche Nachwuchseinsatzkräfte an die Thematik herangeführt und in den Anfangsjahren auch im Einsatz begleitet. Als Kreisfrauensprecherin hat Erika die Position von Frauen in der Feuerwehr weiter gestärkt. Zusätzlich hat sie die Brandschutzerziehung auf Orts- und Stadtebene geleitet und damit Kindergarten- und Schulkinder den Brandschutz beigebracht. Mit ihrem 67. Geburtstag hat Erika nun das Alter erreicht, in dem Sie aus der Einsatzabteilung ausscheiden muss. Auch wenn Sie mit Sicherheit sehr gerne weitermachen würde – und wir sie gerne weiterhin behalten würden! 

 

Die Feuerwehr Helmstedt dankt Erika Kornau für ihre langjährige Kameradschaft und Bereitschaft für den freiwilligen Feuerwehrdienst. Wir wünschen einen schönen Feuerwehrruhestand.

 

 

 

Hallo liebe Kinder,

Hallo liebe Eltern,

 

wir haben ein Jahr erlebt, wie wir es noch nie hatten und uns auch kein zweites Mal wünschen. Wir durften normal Dienst machen, mussten dann spontan alles nieder legen, durften dann wieder in kleinen Gruppen starten und bekamen dann wieder die Nachricht
„Es darf kein Dienst mehr stattfinden.“

Leider wird uns das Thema Covid-19 noch weiter beschäftigen, sodass wir davon ausgehen nicht vor März zu starten. Die gesamte Situation entwickelt sich sehr dynamisch, weswegen wir keine genauen Termine und Versprechen machen können.

Was wir euch aber versprechen:
Wir vergessen Euch nicht! Wir tun alles daran, möglichst bald wieder starten zu können!

Auch der Weihnachtsmann hat dieses Jahr überlegt, was man Euch zum Jahresabschluss schenken könnte und er hatte eine prima Idee. Er beauftragte die Betreuer Loops zu nähen. Ein Loop ist für den Winter echt Praktisch, da er als Schal, Stirnband oder Mütze euch Warm hält und für das Corona-Virus als Mundschutz dienen kann.
Die Loops wurden von unseren Betreuern liebevoll, nur für euch, zugeschnitten und genäht.
Die Süßigkeiten und Tüten wurden von der Firma Kaufland gesponsert, worüber wir uns sehr freuen.

 

Damit euch in den Ferien nicht langweilig wird, haben wir euch drei leckere Rezepte rausgesucht. Wir wünschen euch viel Spaß beim Zubereiten mit euren Eltern.

 

Nun möchten wir auch den Brief schließen. Wir wünschen euch und euren Familien ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2021.

Bleibt Gesund!

 

Viele Grüße,

 

Sebastian Straka               Jessica DeIaco
KiFw-Wart                               stv. KiFw-Wart

Ingrid              +          Melissa                       +          Kristina

Gavin              +          Tamara

Die Kameraden der Feuerwehr Helmstedt trauern um ihr langjähriges Mitglied Steven Runge, welcher an diesem Wochenende plötzlich und unerwartet im Alter von nur 35 Jahren verstarb.

Steven war langjähriges Mitglied der Einsatzabteilung und bei einer Vielzahl von Einsätzen beteiligt. Wir danken Ihm für die Einsatzbereitschaft, die Kameradschaft und werden Ihn in Ehren gedenken. 

 

Es wurde ein digitales Kondolenzbuch eingerichtet, dieses finden Sie hier.

Der Regen bleibt weiterhin aus, die Gefahr von Bränden steigt daher weiter! Die Grafik rechts im Menü zeigt immer den aktuellen Stand. Für den aktuellen Zeitraum sind langfristig hohe Warnstufen prognostiziert. Der Graslandfeuerindex bleibt die gesamte Woche auf Stufe 4 von 5! Die Waldbrandgefahr steigt zum Freitag hin auf Stufe 4 von 5! In der Waldbrandsaison vom 01. März bis 31. Oktober ist das Rauchen im Wald verboten! Keine offenes Feuer auf trockenen Untergrund oder im Wald. Keine Zigaretten aus dem Auto schnipsen. Keine Fahrzeuge mit heißen Katalysator auf Wiesen/Waldwegen abstellen.

Umsichtig sein und bei unklarer Rauchentwicklung lieber einmal mehr die Feuerwehr rufen: 112 !

Symbolbild

(Symbolbild)

Stand: 05.08.2020

 

 

Im Zuge der Corona Pandemie ist auch bei den Kinder- und Jugendfeuerwehren der Stadt Helmstedt seit Anfang März Pause. Eine sehr lange Zeit ohne die Jugendarbeit sowohl für die Kinder als auch deren Ausbilder bzw. Betreuer. Denn viele Dienste und Abende sind ausgefallen, auch Veranstaltungen wie der 10. Geburtstag der Kinderfeuerwehr Helmstedt, oder ein Zoobesuch konnten nicht stattfinden. Um nicht ganz in Vergessenheit zu geraten und als Dankeschön für das lange Warten, hat die Stadtjugendfeuerwehr in Zusammenarbeit mit der Helmstedter Firma ‚Grafikland‘ einen Turnbeutel entworfen. Zum Teil wurden diese durch die Einkaufsmärkte Kaufland und Real noch mit leckeren und nützlichen Dingen gefüllt. Dieser wird nun nach und nach an die Kinder und Jugendlichen verteilt.

In der Kernstadt Helmstedt wird voraussichtlich ab dem 01.09.2020 wieder der Dienst für die Kinder und Jugendlichen angeboten. Aktuelle Informationen werden dazu auf der Webseite und den Social Media Kanälen bereitgestellt. Wir freuen uns auf Euch!